Fahrdienst

Fahrdienstleiterin Beate Kleine
Der Fahrdienst ermöglicht es Menschen mit einer außergewöhnlichen Gehbehinderung im Raum Menden/Balve mobil zu bleiben.

Nach Anmeldung beim Sozialamt der Stadt Menden (Tel.:02373/9030) oder dem Kreissozialamt (Tel.:02352/966-60) und der dortigen Ausstellung des Berechtigungsausweises steht ein Kilometerkontingent von 600 Kilometern zur Verfügung.
Die Koordination der einzelnen Fahrten wird von Frau Kleine durchgeführt, die während der Anmeldezeiten gern Ihre Fahrtenwünsche entgegennimmt. Auch bei Detailfragen zur Beantragung eines Berechtigungsscheins für den Behindertenfahrdienst ist sie Ihnen gern behilflich.

Ebenso ist es möglich den Fahrdienst auch für einmalige Fahrten, wie Anreise zur Reha oder Rückholfahrten in Anspruch zu nehmen. Über die jeweiligen Abrechnungsregelungen informieren wir Sie individuell auf die konkreten Wünsche bezogen.

Behindertenfahrdienst
Anschrift: Am Alten Amt 12
58706 Menden
Eröffnet: 1981
Leitung: Beate Kleine
Mitarbeiter: 2
Fahrzeuge: 2 rollstuhlgerecht umgebaute VW-Busse

Seite einstellen

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin: Beate Kleine
Tel:
(02373) 3 95 20 05

Fax:
(02373) 38 91 63

eMail an den Fahrdienst

Anmeldezeiten:
Mo-Fr 9:00-12:00

Prospekt:

Fahrdienst
der Behindertenhilfe Menden gGmbH

(PDF-Dokument
562 KB)
Behindertenhilfe Menden gGmbH · Papenhausenstr. 5 · 58706 Menden · Tel.:(0 23 73) 1 83 93 · Impressum